Nachwuchsgruppenleiter Programm
Mit dem Förderprogramm möchte das CDZ junge, ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland bereits zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Karriere dabei unterstützen, als Basis für zukünftige Kooperationspartnerschaften stärker den Kontakt zu chinesischen Fachkollegen zu suchen.
 
Dieses Förderprogramm richtet sich gezielt an die aktuellen und ehemaligen Geförderten des Emmy Noether-Programms der DFG sowie allgemein an Nachwuchsgruppenleiterinnen und -leiter in Deutschland, die in mit dem Emmy Noether-Programm vergleichbar begutachteten Förderprogrammen unterstützt werden und an die Inhaberinnen und Inhaber einer Juniorprofessur.
 
Die Förderung ist in zwei aufeinander folgenden Förderphasen möglich.
Mit der 1. Förderphase qualifizieren sich die Nachwuchsgruppenleiterinnen und Nachwuchsgruppenleiter für die Antragstellung eines Forschungsprojektes beim CDZ.
In der 2. Förderphase kann ein weiterer, längerer Forschungsaufenthalt beim Kooperationspartner in China für die Fortsetzung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit beantragt werden.
 
Ort: China 
Förderdauer: 1. Förderphase: bis zu 2 Wochen
2. Förderphase: Forschungsaufenthalt bis zu 6 Monaten
Förderumfang: lokale und internationale Reisekosten, Aufenthaltskosten für bis zu drei Standorte, basierend auf den CDZ-Fördersätzen für eine anreisende Person
Antrags-voraussetzung: Nachwuchsgruppenleiterinnen und -leiter in Deutschland, die im Rahmen eines den Standards des Emmy Noether-Programms entsprechenden, begutachteten Förderprogramms unterstützt werden sowie Inhaber einer Juniorprofessur
Antragsfrist: mind. 5 Monate vor Reisebeginn
 
Merkblätter
 
Formular
 
Fördersätze